Detmolder Bauphysiktag

Veranstaltungsart: Tagung/ Fortbildung

Zielgruppe: Wissenschaft, Fach- und Führungskräfte

Termine: 15.02.2018, alle 2 Jahre

Kosten: ja (siehe Webseite)

Dauer: 8 h

Häufigkeit: alle 2 Jahre

Teilnehmeranzahl: -

Veranstaltungsort: Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Campus Detmold, Emilienstr. 45, 32756 Detmold


Modulbeschreibung

Das Thema in diesem Jahr: "Bauphysik in der beruflichen Praxis – historische Gebäude, energieeffizient, gut gestaltet, schadensfrei". Altbausanierungen spielen eine zunehmende Rolle im Aufgabenbereich der Architekten und Ingenieure. Nicht nur die Erwartungen der Nutzer, auch die bauphysikalischen Anforderungen an die Ziele einer Altbausanierung sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Bereits spürbare Folgen des Klimawandels bringen neue Herausforderungen mit sich. Gerade bei historischen Gebäuden birgt eine unzureichende Planung erhebliches Schadenspotential. Neben dem wirtschaftlichen Schaden droht der Verlust von Bausubstanz von hoher gesellschaftlicher und kultureller Bedeutung. Bauphysik ist dabei die Schlüsseldisziplin zu qualitativ hochwertigen, schadensfreien Sanierungen.

Erfahrene Referenten aus Praxis, Forschung und Lehre stellen eine Auswahl von innovativen Ansätzen, wissenschaftlichen Erkenntnissen, ingenieurtechnischen Verfahren und allgemein anerkannten Regeln der Technik vor, die für die praktische Arbeit relevant und hilfreich sind.

Die Veranstaltung richtet sich an Architektinnen und Architekten, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierende, Interessierte aus den Bereichen Bauphysik, Gebäudesanierung, Schall- und Wärmeschutz, Gestaltung.

weitere Informationen


Anmeldung

Sie haben Interesse an diesem Angebot? Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner
iFe Geschäftsstelle
T 05261 70 25 372