PV-Anlage auf dem Dach der FH Bielefeld

Veranstaltungsart: Führung

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte mit Grundkenntnissen im Bereich Photovoltaik

Termine: nach Absprache

Kosten: kostenlos

Dauer: 0,5 h

Häufigkeit: 1 - 2x pro Jahr

Teilnehmeranzahl: 10 - 15

Veranstaltungsort: FH Bielefeld, Campus Bielefeld


Modulbeschreibung

Die PV-Anlage auf dem Dach der FH Bielefeld wurde zu Lehr- und Forschungszwecken errichtet und bildet ein breites Spektrum der technischen Möglichkeiten ab. Sie setzt sich aus insgesamt sechs Systemen zusammen, in denen monokristalline und polykristalline Module sowie amorphe Dünnschichtmodule verbaut sind. Besonderes Highlight ist das 2-achsig nachgeführte PV-System der Firma DEGERenergie. Solche Anlagen werden auch als Solartracker bezeichnet und zeichnen sich dadurch aus, dass die Modulfläche dem Sonnenverlauf nachgeführt wird um den Energieertrag zu vergrößern.


Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Systeme und Komponenten aus nächster Nähe zu betrachten und dabei Ihr Wissen im Bereich Photovoltaik auszubauen. Außerdem können Sie die Gelegenheit nutzen, um unsere Fachexperten zu deren Erfahrungen aus dem Betrieb der Anlage zu befragen. Das Angebot richtet sich primär an Erwachsene, die bereits erste Kenntnisse im Bereich Photovoltaik mitbringen.


Anmeldung

Sie haben Interesse an diesem Angebot? Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner
Matthias Rogalla von Bieberstein
FH Bielefeld, Forschungsschwerpunkt ITES, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
T 0521 106 70331