Schritt für Schritt zu Industrie 4.0 – Angebote und Lösungen für den Mittelstand

Im Projekt Industrie 4.0 für den Mittelstand wurden zahlreiche passgenaue Lösungen und Hilfestellungen für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt, um Schritt für Schritt den Weg der digitalen Transformation gehen zu können. Die Projektergebnisse und –angebote haben wir nun übersichtlich in einer Broschüre für Sie zusammengefasst.

Die Digitalisierung verändert Produkte, Produktionsverfahren, Geschäftsmodelle und Arbeitsbedingungen in der Industrie. Neben der Vielzahl an Chancen, die mit der digitalen Transformation einhergehen, stellt sie gerade kleine und mittlere Unternehmen vor Heraus-forderungen: Wie kann ich die Potenziale der Digitalisierung bestmöglich für mein Unternehmen erschließen? Wie organisiere ich die digitale Transformation in meinem Betrieb und wie finde ich die richtigen Ansprechpartner dafür?

Das Ziel des im Jahre 2016 gestarteten „Projekts Industrie 4.0 für den Mittelstand“ lag darin, Antworten auf genau diese Fragen zu geben sowie kleine und mittlere Unternehmen aus OstWestfalenLippe bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen. Hochschulen, Fraunhofer-Institute, IHKs, Wirtschaftsförderungseinrichtungen und Brancheninitiativen haben ihre Kräfte gebündelt und gemeinsam passgenaue Lösungen und Angebote für die Unternehmen entwickelt. Sie unterstützen KMU, Schritt für Schritt den Weg der digitalen Transformation zu gehen und deren Potenziale zu erschließen.

Nach drei Jahren Projektlaufzeit ziehen wir eine positive Bilanz. Unsere Angebote haben sich etabliert und finden eine sehr gute Resonanz bei den Unternehmen. In 124 Digitalisierungs-Erstgesprächen konnten Technologieberater Unternehmen beispielsweise ihre Optimierungspotenziale aufzeigen und unsere Unterstützungsangebote vorstellen. In sechs Lernenden Netzwerken haben Unternehmensvertreter*innen die Möglichkeit, sich über Themen wie Mensch-Maschine-Interaktion, Industrial Data Science, IT-Security oder intelligente Vernetzung auszutauschen. In geförderten Transferprojekten können KMU in Kooperation mit einer Forschungseinrichtung konkrete Herausforderungen der digitalen Transformation eingehen.

Nähere Informationen zu diesen und vielen weiteren Angeboten für KMU haben wir übersichtlich in einer Broschüre für Sie zusammengefasst. Wir stellen Ihnen Ergebnisse und Wirkungen unserer Projektarbeit vor und zeigen anhand guter Beispiele auf, wie andere Unternehmen den Herausforderungen der digitalen Transformation begegnen.

 

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Ansprechpartner
Robert Kröger
OstWestfalenLippe GmbH, Innovation und Wissen
T 0521 96733-296