Das Unternehmen von MORGEN

Digitalisierung in Unternehmensprozessen

Dr. Christoph Weskamp, R&D Manager Digital Business Innovation am SICP - Software Innovation Campus Paderborn
„Die Digitalisierung fordert auch kleine und mittelgroße Unternehmen. Wir entwickeln gemeinsam Methoden für eine erfolgreiche Zukunft. “
Herausforderung

Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen häufig die fachlichen und zeitlichen Ressourcen, sich neben dem Alltagsgeschäft mit der Digitalisierung in ihrem Unternehmen auseinanderzusetzen. Möglich Fragen sind: Wie gehe ich an das Thema Digitalisierung heran? Wo sind Potenziale? Wie wirtschaftlich ist die Umstellung? Welche Mehrwerte entstehen für das Unternehmen, aber auch für meine Kunden? Die Herausforderung besteht darin, KMU in OWL bei der Entwicklung ihrer Digitalisierungsstrategien beratend und operativ zur Seite zu stehen.

Lösung

Das SICP unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Prozesse, indem diese entlang der Wertschöpfungskette analysiert und bewertet werden. Die Führungsebene und Mitarbeiter tauschen sich über ihre Abläufe aus, erkennen wie diese im Unternehmen strukturiert sind und wo ein Digitalisierungspotenzial besteht.

Realisierung

Das Konzept zur Prozessoptimierung besteht aus drei bis fünf Halbtagesworkshops - ein Zeitaufwand, der auch kleineren Unternehmen möglich ist. In den moderierten Themenrunden werden die wichtigsten Unternehmensprozesse identifiziert und priorisiert. Eine Wirtschaftlichkeitsanalyse stellt sicher, dass nur tragfähige Potenziale zur Umsetzung vorgeschlagen werden. Anschließend wird eine Roadmap entwickelt, mit deren Hilfe die Unternehmen ihre Digitalisierungsprozesse eigenständig umsetzen.

Ergebnis

Die Workshops führen zu einem besseren Verständnis der Gesamtzusammenhänge im Unternehmen. Es zeigt sich, dass einige Digitalisierungspotenziale mit geringem Aufwand ausgeschöpft werden können, während andere Auswirkungen auf das Geschäftsmodell haben und somit von strategischer Bedeutung für das Unternehmen sind. Grundsätzlich führen digital optimierte Prozesse zu mehr Effizienz und Kostenersparnissen, erzeugen eine Sicherung und Steigerung der Qualität und stellen das Unternehmen besser für die Zukunft auf.

Auch Sie können unser MORGEN mitgestalten!

Lassen Sie sich inspirieren und finden auch Sie Ihre Chancen in unserem MORGEN in OWL.

Ansprechpartner
Florian Rittmeier
Universität Paderborn, SICP
T 05251 60 6831