IT’S Breakfast OWL: „Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 2018 – Neuerungen, Änderungen & Tipps zur praktischen Umsetzung“

Termindetails
Wann:
Fr. 15.12.2017 ab 08:30 - 10:30

Projekte: Business 4.0
Wo:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Elsa-Brändström-Str. 1 - 3
33602 Bielefeld

Beschreibung

Am 25. Mai 2018 wird die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft treten, eine Verordnung der Europäischen Union, mit der einheitliche Regelungen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit geschaffen werden.

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Neuerungen und Änderungen vor. Daneben geben wir Ihnen Tipps, wie eine Umsetzung vor allem in kleinen Unternehmen praktisch aussehen kann. Anhand der VdS Richtlinie 10010 sowie einer komprimierten Checkliste behalten Sie die wesentlichen Punkte im Blick und wir zeigen Beispiele, welche Dokumente Sie erstellen sollten, um Ihre Nachweispflichten ab Mai 2018 zu erfüllen.

Referent: Christian Meetz, Datenschutzbeauftragter, bluecue consulting GmbH, Bielefeld

Co-Experte: Dr. Anja Padberg, Vorstand, MarcanT AG, Bielefeld

Das kostenfreie Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler und Selbständige aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung, aber auch an Organisationen und Vereine.

Eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, der IHK Lippe zu Detmold, InnoZent OWL e.V., der Handwerkskammer OWL, der WEGE mbH und nrw.uniTS.

Weitere Informationen und Anmeldung

Ansprechpartner
Ulrike Künnemann
InnoZent OWL e.V., Projektleiterin Business 4.0
T 05251 8794-695