Vom Papier zum digitalen Dokument – was bei der Digitalisierung von Geschäftsvorfällen rechtlich zu beachten ist

Termindetails
Wann:
Di. 04.04.2017 ab 16:00 - 18:15

Projekte: Business 4.0
Wo:
IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Zweigstelle Paderborn + Höxter
Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Beschreibung

Unternehmen arbeiten zunehmend mit elektronischen Belegen und Dokumenten bzw. werden mit diesen konfrontiert, z.B. im E-Mail Verkehr, im Bereich der elektronischen Rechnungen, im Rahmen von Dokumentenmanagementsystemen, beim Austausch elektronischer Belege oder im Zuge der digitalen Archivierung von Dokumenten.

Doch was ist bei der digitalen Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Vernichtung von Papierbelegen zu beachten, insbesondere auch im Zuge der GoBD?

  • Welche Rolle spielt dabei die  Verfahrensdokumentation und was muss bei dieser beachtet werden?
  • Welche Dokumente müssen wie lange archiviert werden?
  • Was bedeutet eine rechtssichere,  beweiswerterhaltende sowie revisionssichere (Langzeit-)Archivierung und wie werden Verfügbarkeit, Authentizität und die gerichtliche Beweisfähigkeit sichergestellt?
  • Was sind empfohlene Dokumenten- und Datenformate und welche Speichermedien kommen in Frage?
  • Was muss beim Einsatz von Softwareanwendungen wie Dokumentenmanagement, CRM, etc. beachtet werden?
  • Welchen Anforderungen von Finanzämtern und sonstigen Behörden muss genügt werden?
  • Wie sieht eine korrekte Vernichtung von elektronischen Dokumenten aus?

Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre eigenen Fragen mitzubringen.

Referent:

Dr. Walter Felling, Rechtsanwaltskanzlei Walter Felling, Soest

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler und Selbständige  aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung, aber auch an Organisationen und Vereine. 

Eine gemeinsame kostenfreie Veranstaltung von InnoZent OWL (eBusiness-Lotse / Business 4.0 OWL), der IHK Lippe zu Detmold, der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, der Handwerkskammer OWL sowie der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Programm

Ansprechpartner
Ulrike Künnemann
InnoZent OWL e.V., Projektleiterin Business 4.0
T 05251 8794-695